Portrait

Als ausgebildete Gärtnerin setze ich mich seit mehreren Jahren mit der Kultivierung von Wildpflanzen auseinander und habe mir dabei das nötige Fachwissen auf diesem Spezialgebiet angeeignet. Im Jahr 2012 entschied ich mich für die Selbständigkeit und gründete die Firma TENERA zur Produktion von einheimischen Wildpflanzen in Schwarzenegg.

Ich verstehe meine Arbeit mit einheimischen Pflanzen als Förderung der Biodiversität und als Beitrag zur Erhaltung der Natur und dessen Wertschätzung.

– Weiterbildung für Garten- und Kompostberatung
– Diplom Kräuterakademie am Inforama Hondrich 2014.

Artikel: «Silbermantel und Nachtviole»

Eine Reportage über Tenera-Wildplfanzen in der Juni-Ausgabe des Frauenland Magazins.
> Siehe Artikel als PDF

Wildpflanzen schenken uns:

Abwechslung über die Jahreszeiten hinweg, Natürlichkeit, Veränderung, Lebendigkeit.